Möbelgriffe & Möbelfüße

GRIFFAUSWAHL.

Griffleisten und eine grifflose Optik geben einem Möbelstück einen sehr eleganten und modernen Look. Solltest Du in unserem Shop bei jedoch keinen passenden Griff für Deinen Geschmack finden, kannst Du die Möbel auch ohne Griff bestellen und problemlos einen Griff Deiner Wahl anbringen. Die Türen und Schubladen werden dann ohne Griffbohrung geliefert.

Hier eine kurze Übersicht der verfügbaren Griffe:

  • Grifflos / Push-to-Open: die Front wird angedrückt und öffnet automatisch. Zum Verschließen muss man nur einfach zuschieben.
  • Griffleisten: Bei Griffleisten für lackierte Fronten wird eine Griffmulde in die Front gefräst und mitlackiert. Dieser Griff ist somit immer passend in der Frontfarbe. Griffleisten aus Metall sind in Edelstahl, dunkel eloxiert oder Weiß erhältlich. Diese Leisten werden von oben in die Tür eingelassen.
  • Standard Griffe: werden von innen durch die Front verschraubt.

 

AUSWAHL DER FÜßE. 

Alle Möbel sind für wandhängende Montage konstruiert. Auch die großen, doppeltürigen Hoch-Schränke. Dadurch wirkt das Bad optisch aufgeräumter und das Bad ist leichter zu reinigen. Wenn Deine Wand jedoch keine Wandmontage erlaubt (Stabilität/keine Möglichkeit in die Wandfliesen zu bohren etc.), dann kannst Du natürlich die Möbel auch gerne mit Fußteilen bestellen. Die Fußteile sind verchromt und somit fast unsichtbar. Die Fußteile können jeweils zur Nenn-Höhe um 18mm höhenverstellt werden um Bodenungleichheiten auszugleichen. Damit die Möbel nicht umfallen oder verrückt werden können, empfiehlt es sich die Möbel zusätzlich zu den Fußteilen an der Wand zu befestigen. Entweder mit der Standard-Aufhängung, oder mit einem handelsüblichen Winkel. Es reicht dazu eine kleine Schraube, da sie nicht tragend ist, oder das Möbel mit Silikon zu verkleben. Bei Hochschränken ist das sogar ein absolutes Muss! Aus Sicherheitsgründen.

feet

0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
Ab sofort von MwSt.-Senkung profitieren!
Alle neuen Aufträge werden nach dem 1. Juli 2020 produziert. Deshalb berechnen wir ab sofort nur noch 16% Umsatzsteuer.