Datenschutzbestimmungen

Gemäß der einschlägigen Gesetzgebung und der DSGVO hat Seitennutzer in Bezug auf seine personenbezogenen Daten bestimmte Rechte. Insbesondere hat er ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung seiner Daten und ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Der Seitennutzer hat bezüglich bestimmter Verarbeitungen seiner Daten auch das Recht auf Widerspruch. Zur Wahrnehmung dieser Betroffenenrechte auf dieser Seite, kann sich ein Betroffener (nachstehend Seitennutzer, Kunde genannt) jederzeit an die Badicum GmbH (nachstehend badicum.de genannt) über folgende E-Mail Adresse wenden: datenschutz@badicum.de.

 

Der Betroffene hat das Recht gemäß Art. 77 DSGVO, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kann man sich hierfür an die Aufsichtsbehörde des Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

 

1. Verantwortliche Kontaktpersonen für den Datenschutz

Verantwortlicher: 

Badicum GmbH | Westendstr. 115 | 80339 München

 

Gesetzliche Vertreter des Verantwortlichen:

Urs Strewe

Vanessa Misselbacher

 

Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Telefon: 089 125018747 | E-Mail: datenschutz@badicum.de

 

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter:

Die Datenschutzbestimmungen gelten für die Datenverarbeitung durch Badicum GmbH, Westendstr.115, 80339 („Verantwortlicher") und für die Webseite www.badicum.de Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Badicum GmbH ist unter der o.g. Anschrift zu Händen des Datenschutzbeauftragten bzw. unter datenschutz@badicum.de erreichbar.

 

2. Datenerhebung und -verarbeitung zur Vertragsabwicklung

Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, wenn diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitgeteilt werden. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung des Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an den unter Ziff. 1. angegebenen Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung des Kundenkontos werden die Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern nicht ausdrücklich eine weitere Nutzung der Daten gewünscht ist oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von seitens badicum.de vorbehalten wurde, über die wir den Kunden nachstehend entsprechend informieren.

Zur Abwicklung der Bestellung arbeitet badicum.de mit Dienstleistern zusammen, die uns bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen personenbezogene Daten übermittelt. Die von badicum.de erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Die von Kunden eingegebenen Zahlungsdaten werde im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut vermittelt, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

2.1.Transportdienstleister DHL

Erfolgt die Zustellung der Ware durch den Transportdienstleister DHL (Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn), so geben wir die E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Kunden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor der Zustellung der Ware zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferankündigung an DHL weiter, sofern hierfür vom Kunden im Bestellprozess die ausdrückliche Einwilligung erteilt wurde. Anderenfalls geben wir zum Zwecke der Zustellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an DHL weiter. Die Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Warenlieferung erforderlich ist. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem oben bezeichneten Verantwortlichen oder gegenüber dem Transportdienstleister DHL widerrufen werden.

 

2.2.Zahlungsdienstleister Heidelpay

Auf badicum.de werden u.a. die Zahlungen mittels heidelpay angeboten. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die heidelpay GmbH, Vangerowstraße 18, D–69115 Heidelberg, Deutschland (im Folgenden “heidelpay”).

Wenn der Kunde die Bezahlung mittels heidelpay ausführt, erhebt heidelpay verschiedene Transaktionsdaten und leitet diese an die Bank weiter, bei der der Kunde mit heidelpay registriert sind. Neben den für die Zahlung erforderlichen Daten erhebt heidelpay im Rahmen der Transaktionsabwicklung ggf. weitere Daten wie z.B. Lieferadresse oder einzelne Positionen im Warenkorb. heidelpay authentifiziert die Transaktion anschließend mit Hilfe des bei der Bank hierfür hinterlegten Authentifizierungsverfahrens. Anschließend wird der Zahlbetrag von dem Konto des Kunden abgebucht. Weder badicum.de noch Dritte haben Zugriff auf die Kontodaten des Kunden.

Details zu den Datenschutzbestimmungen von heidelpay können unter folgendem Link eingesehen werden: www.heidelpay.com/de/datenschutz .

 

2.3.Zahlungsdienstleister PayPal

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal werden die vom Kunden angegebenen Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weitergegeben. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden die Zahlungsdaten des Kunden gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Weitere datenschutzrechtliche Informationen von Paypap können unter folgendem Link eingesehen werden: www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Die Verarbeitung Daten kann jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprochen werden. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

 

3.Datenerhebung und -verarbeitung zur Kontaktaufnahme

 

3.1. Kontaktformular

Wenn der Kunde per Kontaktformular Anfragen stellt, werden diese Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei badicum.de gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Einwilligung des Kunden weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern die Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf dem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an badicum.de gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Einwilligung des Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die vom Kunden im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei badicum.de, bis der Kunde die Löschung hierfür auffordert, die Einwilligung zur Speicherung widerruft oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

3.2.Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn der Kunde uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktiert, wird die Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung des Anliegens bei badicum.de gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Einwilligung des Kunden weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern die Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf die Einwilligung des Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf die berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da badicum.de ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der Anfragen haben.

Die vom Kunden im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei badicum.de, bis der Kunde die Löschung hierfür auffordert, die Einwilligung zur Speicherung widerruft oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

3.3.Registrierung auf dieser Website

Der Kunde kann sich auf dieser Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den sich der Kunde registriert hat. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls kann die Registrierung nicht abgeschlossen werden

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzt badicum.de die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um den Kunden auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des durch die Registrierung begründeten Nutzungsverhältnisses und ggf. zur Anbahnung weiterer Verträge (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von badiucm.de gespeichert, solange der Kunde auf dieser Website registriert ist und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

4.Datenerhebung und -verarbeitung zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit

 

Cookies

Badicum.de verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Seitennutzers abgelegt werden und im Browser speichert.

Die meisten der von verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende des Webseiten-Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf dem Endgerät des Kunden gespeichert bis der Seitennutzers diese löscht. Diese Cookies ermöglichen badiucm.de, den Browser des Seitennutzers beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Der Seitennutzer kann den Browser so einstellen, dass das Setzen von Cookies nur im Einzelfall erlaubt wird oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausgeschlossen werden. Zudem kann das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktiviert werden. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, vom Seitennutzer / Kunden gewünschten Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Badicum.de hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung der angebotenen Dienste. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Server-Log-Dateien

Badicum.de erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die den Browser des Seitennutzers automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Badicum.de hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung des Online Shops – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

 

4.1.Google Analytics

Badicum.de benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt.

Google Analytics verwendet Cookies, um eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitennutzer zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf badicum.de verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag von badicum.de wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen Jimdo und dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte, die durch die Bereitstellung der Statistikfunktionen von Jimdo ermöglicht wird. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google ist nach dem sog. Privacy Shield zertifiziert (Listeneintrag hier) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitennutzer die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitennutzer kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Wenn Link geklickt: Der Seitennutzer hat der Erfassung von Daten mittels Google Analytics auf dieser Webseite widersprochen.

Nähere Informationen zu den Google Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sich unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht.

 

4.2.Trusted Shops

Zur Bewertung einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse an einer optimalen Vermarktung des badicum.de Angebots, Art. 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DSGVO.

Bei Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. IP-Adresse des Seitennutzers / Kunden, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende des Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit der Kunde hierzu eingewilligt hat, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops zu entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert hat. In diesem Fall gilt die zwischen dem Kunden und der Trusted Shops GmbH getroffene vertragliche Vereinbarung.

 

5.Datensicherung

 

5.1. Serverhosting von badicum.de

Badicum.de wird von uns auf Servern der InterNetX GmbH, Johanna-Dachs-Str. 55, 93055 Regensburg Germany (www.internetx.com/rechtliches/datenschutz) bereitgestellt. Der Betreiber des Servers führt regelmäßige tägliche Datensicherungen des gesamten Datenbestands auf diesen Servern durch. Nach der Definition der Datenschutz-Grundverordnung stellt das automatisierte Auslesen von Daten zwecks Datensicherung eine Datenverarbeitung dar, weshalb badicum.de mit den genannten Serverbetreibern Auftragsverarbeitungsvereinbarungen geschlossen haben.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DSGVO, da badicum.de ein berechtigtes Interesse daran hat, fremde Server zu nutzen, denn die von badicum.de für erforderlich gehaltenen technischen Maßnahmen zum Schutz der Seitennutzer, Kunden und anderer personenbezogener Daten könnten bei Betrieb der Server in eigenen Räumlichkeiten nicht wirtschaftlich umgesetzt werden. Des Weiteren hat badicum.de natürlich ein berechtigtes Interesse an regelmäßiger Datensicherung.

 

5.2.Datenverschlüsselung

Badicum.de nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die der Seitennutzer / Kunde an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen man daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Seitennutzer / Kunde an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

6.Dauer der Datenspeicherung

Die unter Ziffer 2, 3 und 4 beschriebenen personenbezogenen Daten werden von badicum.de grundsätzlich dann gelöscht, wenn der Zweck, zu dem die Daten erhoben wurden, weggefallen ist. Sofern badicum.de nach deutschem Recht oder EU-Recht im Einzelfall zu längerer Speicherung verpflichtet sind (Art. 17 Absatz 3 Buchstabe b DSGVO), tritt an die Stelle der Löschung die sogenannte Einschränkung der Verarbeitung: Die Daten werden dann zunächst nicht gelöscht; sie dürfen – von ihrer Speicherung abgesehen – aber nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Im Übrigen haben der Seitennutzer / Kunde das Recht, eine uns zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten erteilte Einwilligung – auch bezogen auf einzelne personenbezogene Daten – jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf hat zur Folge, dass badicum.de die vom Widerruf betroffenen personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, wobei die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hiervon unberührt bleibt.

 

7.Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung

 

7.1.Auskunft, Löschung und Berichtigung

Gemäß der einschlägigen Gesetzgebung und der DSGVO hat Seitennutzer / Kunde in Bezug auf seine personenbezogenen Daten bestimmte Rechte. Insbesondere hat er ein Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung der Daten. Der Seitennutzer hat bezüglich bestimmter Verarbeitungen seiner Daten auch das Recht auf Widerspruch. Zur Wahrnehmung dieser Betroffenenrechte auf dieser Seite, kann sich ein Betroffener (Seitennutzer, Kunde) jederzeit an die Badicum GmbH (badicum.de) über folgende E-Mail Adresse wenden: datenschutz@badicum.de.

 

7.2.Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung

Der Seitennutzer / Kunde haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn der Kunde die Richtigkeit der bei badicum.de gespeicherten personenbezogenen Daten bestreitet, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung hat der Seitennutzer / Kunde das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, kann der der Seitennutzer / Kunde statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir die personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt werden, der Seitennutzer / Kunde sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, besteht das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn der Seitennutzer / Kunde einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt hat, muss eine Abwägung zwischen den Interessen beider Parteien vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, hat der der Seitennutzer / Kunde das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn der Seitennutzer / Kunde die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit der Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

 

7.3.Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

7.4.Widerrufsrecht für Newsletteranmeldungen

Bei einer Newsletteranmedung verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert mitgeteilten Daten, um dem Interessenten regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund der gegebenen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die oben beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir die E-MailAdresse, soweit zu keiner weiteren ausdrücklichen Nutzung der Daten eingewilligt wurde oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 

Stand: Januar 2020

 

Die Aktion endet in:
0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
20% auf Deine Bestellung mit dem Code MEINBADMÖBEL
Bestelle bequem von zu Hause aus und spare 20% auf die Bestellung.