Rund um das Thema Siphon

Bei jedem Waschbeckenschrank empfiehlt sich immer den Ablauf mit einem Raumspar-Siphon oder Möbelsiphon zu anzuschließen. Diese Siphons sparen Platz im Möbel und können so montiert werden, dass es keine Kollision mit den Auszügen gibt.

Raumsparsiphon

Empfohlene Siphon-Modelle zu Badmöbeln

 

Einbauart_Siphon

Badicum bietet standardmäßig einen Raumsparsiphon mit sehr flacher Einbauhöhe an. Dieser Siphon wird von der Firma ESS Easy Drain für badicum produziert. 
Standardmäßig wird er mit dem Möbel geliefert, kann aber in der Konfiguration auch abgewählt werden. Das ist der Möbelsiphon mit der flachsten Einbauform und er kann sehr vielseitig eingebaut werden – je nach Einbausituation. Sie können den Siphon aber auch einzeln direkt im Shop erwerben.

Zur Möbel-Siphon Artikel-Ansicht

Raumspar-Siphons sind in der Regel aus Kunststoff, da (1) nicht sichtbar, (2) einfach in der Höhe anzupassen und (3) erlaubt Kunststoff eine flachere Konstruktion.

Selbstverständlich können Sie aber auch jeden anderen Möbel-Siphon für die Waschtischunterschränke verwenden.
Einfache Raumsparsiphons gibt es im Baumarkt bereits für ein paar Euro. Siphos von Markenherstellern, z.B. ESS, Dallmer, Viega oder Geberit, sind von professionellen Installateuren 1000fach erprobt, es gibt gut Ersatzteile und oft ist ein Service einfacher, wenn z.B. der Siphon mal verstopft.
Beachten Sie bitte vor dem Kauf den Rohrdurchmesser für den Wandanschluss. Er beträgt meist 32mm oder 40mm betragen. Die meisten Siphons werden in beiden Durchmessern angeboten. Falls der Siphon nicht zum Durchmesser passt, kann man ganz einfach eine Gummi-Manschette verbauen, mit der der Anschluss vergrößert oder reduziert wird.

DallmerDallmer, Waschtisch-Möbel-Siphon 137 mit 32 oder 40mm Durchmesser.
Generelle kann aber auch mit einer einfachen Kupplung/Gummi-Manschette von 40 auf 32mm. Der Dallmer Siphon ist besonders einfach in der Wartung: das seitliche Sieb rausdrehen und reinigen, ohne den Siphon auseinanderzubauen.
Das baugleiche Modell wird in Österreich unter der Marke HL (HL Hutterer & Lechner GmbH) vertrieben.
Hier geht's zum Siphon

GeberitRohrbogengeruchsverschluss für Waschbecken, Raumsparmodel. Geberit hat auch einige Systeme im Angebot, bei dem der Siphon hinter der Wand (Unterputz) installiert wird. Das ist auswendiger in der Installation, aber schafft maximalen Platz im Badmöbel.
Hier geht's zum Siphon.

ViegaViega, Modell 7851. 
Viega ist Spezialist in Entwässerungstechnik und wird von vielen Installateuren empfohlen.
Hier geht's zum Siphon.

Die richtige Abflusshöhe in der Wand ermitteln

Für einen optimale Berechnung ist wichtig, was für ein Siphon-Verschluss im Waschbecken verwendet werden soll. Es gibt Verschlüsse mit Exzenterventil, die Installateure nennen das „Ablauf-Garnitur“ (Ablauf wird über einen Hebel betätigt). Da sind in der Regel zwischen 150-200mm Platz zwischen Unterkante Waschbecken und Wandabfluss erforderlich.
Oder einfache Abläufe mit Stöpsel oder Click-Clack Ventil, bei denen der Abfluss ruhig etwas höher sein darf – zwischen 100 und 150 Millimeter von der Unterkante des Waschbeckens.

Berechnung der Höhe der Siphon-Wandanschlusses

1. Variante: gemäß Empfehlung des Herstellers des Waschbeckens.
Empfehlung des Waschbecken-Herstellers überprüfen. Wenn der Hersteller z.B. angibt, dass Montagehöhe 850mm ist und Siphonhöhe 550mm.
Wenn z.B. die individuell gewünschte Montagehöhe des Waschbeckens 900mm (+50mm zur Herstellerangabe) sein soll, dann diese +50mm zum Wandanschluß addieren, d.h. der Wandablauf wäre in dem Fall 550 + 50mm = 600mm über dem Boden.

2. Variante: selber ausrechnen (wenn z.B. der Hersteller keine Angabe macht).
Montage-Höhe des Waschbeckens (Waschtisch-Oberkante) festlegen. Benötigten Abstand zum Wand-Abfluss ermitteln (je nach Waschbeckentiefe und geplantem Ablaufsystem). Faustregel: 300 - 350 mm von der Oberkante des Waschbeckens.
Beispiel: Das Waschbecken soll auf 90cm Höhe montiert werden.  Das Waschbecken ist 20cm hoch und es kommt eine Ablaufgarniture mit Hebel zum Einsatz = 900 (Montagehöhe Waschbecken) – 200mm (Höhe des Waschbeckens) – 120mm fuer den Verschluß  - 30mm Reserve/Gefälle des Siphon = 550mm optimale Höhe für den Siphonausgang in der Wand.

Auf jeden Fall empfiehlt es sich, die beste Lösung jeweils mit Ihrem Installateur zu besprechen. 

Kategorie: Blog
Passende Artikel
0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
Ab sofort von MwSt.-Senkung profitieren!
Alle neuen Aufträge werden nach dem 1. Juli 2020 produziert. Deshalb berechnen wir ab sofort nur noch 16% Umsatzsteuer.